K4955

Pedelec-Fahrer stürzt zwischen Bohrer und Horben und verletzt sich schwer

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 19. September 2020 um 14:15 Uhr

Horben

Ein 40-jähriger Pedelec-Fahrer ist am Donnerstag gegen 18.20 Uhr auf der K4955 zwischen Bohrer und Horben gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, kam der Radfahrer offenbar am Ende einer engen Rechtskurve und zu Beginn einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte an einer Stelle mit starkem Gefälle. Weitere Beteiligte gab es den offiziellen Angaben zufolge nicht. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in eine Klinik.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweis zum Unfallhergehen machen könnten:
Tel. 0761/882-3100.