fudder fragt nach

Pensionsbetreiber Moritz Urmoneit: Wie geht’s und wie geht’s jetzt weiter?

Jennifer Fuchs

Von Jennifer Fuchs

Do, 18. Juni 2020 um 12:31 Uhr

Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

Wie verbringen die Menschen in Freiburg die Krise? Was macht es mit ihnen und wie lenken sie sich ab? fudder fragt bei Studierenden, Sportlern und Gastromenschen nach. Folge 6: Moritz Urmoneit vom Haus Emona.

Moritz Urmoneit, 25, übernahm 2018 das Gäste- und Appartementhaus Haus Emona am Freiburger Seepark. Er hatte sich gerade für das Studium der Musikwissenschaften in Freiburg eingeschrieben, als ihn Freunde der Familie den Vorschlag zur Übernahme der Pension machten. Mit einer bereits absolvierten ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung