Titisee-Neustadt

Per Hubschrauber ins Krankenhaus: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

dpa, lsw

Von dpa & lsw

Sa, 03. April 2021 um 09:28 Uhr

Polizei Hochschwarzwald

Ein 55-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Titisee-Neustadt schwer verletzt worden. Nach dem Zusammenstoß musste er per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der 55 Jahre alte Motorradfahrer am Freitagnachmittag unterwegs, als ihm ersten Erkenntnissen zufolge ein Autofahrer die Vorfahrt nahm.

Bei dem Zusammenstoß wurde der 55-Jährige schwer verletzt, Rettungskräfte brachten ihn mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus. Der Autofahrer und seine beiden Beifahrer blieben unverletzt, wie es weiter hieß.