Freude und Mut durch den Gesang

Franz Hilger

Von Franz Hilger

Di, 09. Juli 2013

Pfaffenweiler

Vor 150 Jahren gründete sich der Männergesangverein Pfaffenweiler / Am Samstag gibt es ein Serenadenkonzert im Steinbruch.

PFAFFENWEILER. Er ist der zweitälteste Verein im Schneckental: der Männergesangverein, der in diesem Jahr auf 150 Jahre seines Bestehens zurückblicken kann. Darüber, wie es 1863 zur Gründung kam, gibt es keine genauen Angaben. Sicher aber ist, dass sich in dieser Zeit in vielen Orten sangesfreudige Männer zusammenfanden und einen Verein gründeten. Gefeiert wird das Jubiläum am Samstag, 13. Juli, mit einem Serenadenkonzert im Steinbruch. Das große Geburtstagfest findet dann im kommenden Jahr in der frisch sanierten Batzenberghalle statt.

Der badische Sängerbund, die Dachorganisation der Gesangvereine Badens, wurde 1862 in Karlsruhe gegründet. Und auch im benachbarten Ehrenstetten wurde 1863 ein Verein gegründet. Es gibt Hinweise, dass es schon etliche Jahre vor der offiziellen Gründung einen Männerchor in Pfaffenweiler gegeben hat. Es sind noch handgeschriebene Liederbücher, Rechnungen für das Abschreiben der Noten und für den Ankauf von Kerzen – mit ihnen wurde abends das Probelokal dürftig beleuchtet – vorhanden.

In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts haben viele Menschen aus dem Breisgau ihre angestammte Gemeinde verlassen – nicht etwa aus Abenteuerlust, sondern es waren wirtschaftliche Gründe, die die Leute veranlassten, sich in Nordamerika oder auch in Algier eine neue Existenz ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ