Schwer verletzt

Pferd trifft Kind im Kleinen Wiesental mit einem Tritt am Kopf

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 15. April 2019 um 13:50 Uhr

Kleines Wiesental

Nachdem es von einem Pferd mit einem Tritt am Kopf getroffen wurde, musste ein neunjähriges Mädchen aus dem Kleinen Wiesental in die Uniklinik geflogen werden.

Mit einer schweren Kopfverletzung und einer Handverletzung musste eine Neunjährige am Freitag in die Uniklinik in Freiburg geflogen werden. Wie die Polizei mitteilt, wurde das Mädchen am Freitagnachmittag gegen 16.20 Uhr von einem Pferd mit einem Tritt am Kopf verletzt. Nach der Erstversorgung durch den Malteser Hilfsdienst wurde sie mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik geflogen. Lebensgefahr bestand nach derzeitigem Kenntnisstand keine. Wie es zu dem Unfall kam, teilt die Polizei nicht mit.