Landgericht München

Pfleger gesteht Morde: "Ich wollte die Leute ruhigstellen"

Patrick Guyton

Von Patrick Guyton

Di, 24. Januar 2023 um 19:44 Uhr

Panorama

BZ-Plus Ein Münchner Klinikmitarbeiter steht wegen Mordes und versuchten Mordes vor Gericht. Opfer war auch Hans Magnus Enzensberger. Der Fall entlarvt Missmanagement im Klinikum rechts der Isar.

Er ist ein Hüne mit kindlichem Gesicht, der als Angeklagter den Gerichtssaal im Münchner Strafjustizzentrum betritt, zwei Meter groß und 120 Kilogramm schwer. An Handschellen wird er vorgeführt. Mario G. trägt ein schwarzes Kapuzen-Sweatshirt, das dunkelblonde Haar hat eine Undercut-Frisur.
Dieser 26-Jährige wird dafür verantwortlich gemacht, dass in München der Albtraum für Krankenhaus-Patienten wahr geworden ist: Dass sie nicht gepflegt werden, sondern dass man ihnen nach dem Leben trachtet. Geschehen sein soll das im Münchner Klinikum rechts der Isar. Dort soll ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung