Expertengespräch

Phänomen E-Sport: "Sport muss sich dem digitalen Wandel stellen"

Matthias Kaufhold

Von Matthias Kaufhold

So, 02. Dezember 2018 um 12:18 Uhr

E-Sport

Beim Expertengespräch zum Phänomen E-Sport entwickelt die Freiburger Turnerschaft die Idee, wettbewerbsorientiertes Computerspielen in den Sportverein einzubetten.

Der Graben, der sich auftut, lässt sich nicht einfach mit einem flinken Sprung überwinden wie bei der Verfolgung von Terroristen in der virtuellen Welt des Computerspiels Counterstrike. Der Graben ist da, er durchtrennt diese Gesellschaft und zeigte sich auch am Ende des Expertengesprächs zum Thema E-Sport in der Sportgrundschule der Freiburger Turnerschaft (FT). Im Publikum saß Armin Backhaus, der Akademische Direktor des Sportinstituts an der Freiburger Albert-Ludwigs-Universität.

"E-Sport anders nennen zu wollen, ist schlichtweg Realitätsverweigerung" Martin Müller
Als Backhaus in der Fragerunde sein Unverständnis darüber artikulierte, leistungs- und wettbewerbsorientiertes Computerspielen mit dem Begriff Sport zu fassen, blieb die Replik vom Podium nicht aus. "E-Sport anders nennen zu wollen, ist schlichtweg Realitätsverweigerung", konterte Martin Müller, der Vizepräsident im ESport-Bund Deutschland.



Hier die Gamer, dort die Gameverweigerer. Scheinbar haben sich in diesem Land zwei Welten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung