Phönix aus der Asche

Norbert Mappes-Niediek

Von Norbert Mappes-Niediek

Di, 08. Mai 2012

Kommentare

In Serbien sind die Sozialisten eigentlicher Sieger der Wahl / Die Chancen stehen gut für eine Neuauflage der Pro-Europa-Koalition.

Aus der Parlamentswahl in Serbien ist am Sonntag die oppositionelle Fortschrittspartei mit 24 Prozent knapp als stärkste Kraft hervorgegangen. Die Demokraten unter dem bisherigen Präsidenten Boris Tadic kamen auf 22,3 Prozent. Bei der gleichzeitigen ersten Runde der Präsidentenwahl lag Tadic mit 26,7 ebenso knapp vor Nikolic mit 25,5 Prozent. Die Stichwahl ist für den 20. Mai anberaumt.
Großer Sieger der Wahl sind die Sozialisten. Sie konnten ihren Stimmenanteil beinahe verdoppeln und kamen auf 14,7 Prozent. "Wer Präsident wird, steht noch nicht fest", sagte Parteichef Ivica Dacic, "wohl aber wer Premierminister wird", und erhob damit für sich den Anspruch auf die Führung der Regierung. Seine Partei sei ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung