Pia Seuser ist neue Vorsitzende

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 27. Dezember 2021

Emmendingen

Der Mundinger Förderverein Kinder und Jugend hat einiges bewegt und wählt neuen Vorstand.

(BZ). Zum ersten Mal online fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins statt. Die Zusammenarbeit zwischen Förderverein, Kindergarten und der Grundschule in Mundingen ist sehr gut, was von allen Anwesenden bestätigt wurde.

Grundschulrektorin Jana Bührer und Pfarrer Andreas Ströble betonten, dass nicht nur die Wege kurz und die Kommunikation vertrauensvoll sind, sondern auch die Haltung des Vereins eine Besondere ist: Hilfe im Vorfeld anzubieten, sei nicht selbstverständlich, so Ströble.

Sprecherin Pia Seuser berichtete über die Jahre 2020 und 2021: In 2020 musste der Verein aufgrund der Pandemie beide Mundinger Flohmärkte absagen. Jedoch wurde die Öffentlichkeitsarbeit über die eigene Website https://mukiju.de und die Presse aufrecht erhalten. Ab dem Schuljahr 2020/2021 gab es keine Betreuung seitens des Fördervereins im Jugendraum mehr. Durch die Baumaßnahmen und den Umzug der Schule in die Karl Friedrich Schule ist diese Form der Betreuung weggefallen. Das beliebte Sommerferienprogramm für die Grundschüler, bei dem sich andere Mundinger Vereine immer rege beteiligen, fand Kernzeit-intern statt. Am 18. September hatte der Förderverein den 1. Mundinger Dorfflohmarkt organisiert. Der Tag war ein strahlender Erfolg. Man konnte durch Mundingen flanieren und genießen. Das Dorf war belebt, vor allem die Kinder haben es genossen, dass endlich wieder was ging im Dorf. Im September 2021 hat der Verein eine Mundinger "Kindersachen" Whatsapp Gruppe gegründet, die bis jetzt 52 Mitglieder hat. Viele junge Eltern sind darunter, es wird rege getauscht und verkauft. Unter großem Aufwand und mit viel Erfolg und Unterstützung seitens Schule, Kindergarten und Pfarramt hat der Förderverein das beliebte Sankt Martins-Fest in Mundingen organisiert.

Bei bei der Hauptversammlung wurde einstimmig ein komplett neuer Vorstand gewählt: 1. Vorständin Pia Seuser, 2. Vorständin: Sandra Ludin, Schriftführerin: Anja Dahler-Bührer, Kassenwart: Marc Trischtler, Beiräte: Nina Oliva, Milena Grafmüller, Stefan Blust.

Termine für 2022: Flohmärkte: 26. März und 17. September, 11. November Sankt Martin.