Plädoyer für eine politische Einheit

Robert Ullmann

Von Robert Ullmann

Mo, 10. Dezember 2012

Offenburg

Wolfgang Schäuble wirbt in Offenburg für das "Projekt Europa".

OFFENBURG. Wohin Europa denn nun steuert, diese Frage konnte auch Wolfgang Schäuble nicht im Detail beantworten. Doch der Bundesfinanzminister erklärte bei zwei Veranstaltungen in der Region – jüngst in Oberkirch und am Freitag in seiner Heimatstadt Offenburg –, wohin Europa seiner Vorstellung nach steuern sollte. Dabei äußerte der CDU-Politiker seine Überzeugung, dass Europa und Deutschland ohne die EU den gewohnten Lebens- und Sozialstandard nicht halten können.

Bei aller Unterschiedlichkeit in den verschiedenen Regionen – kein Kontinent gebe soviel Geld für das soziale Netz aus wie Europa. Um das weiterhin zu können, brauche Europa den wirtschaftlichen Erfolg. "Zugleich hängen wir von den Entwicklungen in der Welt in einem immer stärkeren Maß ab – ob uns das gefällt, oder nicht!", sagte Schäuble am Freitag in Offenburg im fast schon übervoll besetzten Salmensaal. Um in der Weltwirtschaft und der Weltpolitik eine ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung