Pläne für neuen Jugendraum geplatzt

Marko Schopferer

Von Marko Schopferer

Mo, 04. April 2011

Efringen-Kirchen

Im Gespräch mit Ortsvorsteher Kiefer machten die Jugendlichen deutlich, dass sie lieber im Bonhoeffer-Haus bleiben wollen.

ISTEIN. Lange hat der Ortschaftsrat nach einem neuen Domizil für die Isteiner Jugend gesucht und man schien fündig geworden zu sein. Als nun aber Ortsvorsteher Franz Kiefer am Freitag die Jugendlichen zum Gespräch darüber einlud, wurde eines offensichtlich: Die Heranwachsenden wollen gar nicht in einen neuen Jugendraum umziehen.

Selbst die Finanzierung für anstehende Umbauarbeiten waren größtenteils geklärt. Ein vierstelliger Spendenbetrag, ein Zustupf der Gemeinde und mit Eigenarbeit sollte im Materiallager des Gesangvereines ein eigener Jugendraum abgetrennt werden. Nur eine Mauer hätte man hoch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung