Neuer Verein

"Plant for the Planet" hat sich im Wiesental gegründet

Yvonne Rünzi

Von Yvonne Rünzi

Di, 19. November 2019 um 08:29 Uhr

Schopfheim

Die weltweite Bewegung von Kindern hat nun einen Ableger im Wiesental. "Wir wollen etwas für das Klima und die Insekten tun", sagt eines der 10 Gründungsmitglieder.

Das noch junge Vereinsgewächs "Plant for the Planet Wiesental" steht kurz vor seiner ersten Pflanzaktion: Gemeinsam mit der Grundschule Langenau ist am Sportplatz Langenau eine Obstlebengemeinschaft geplant, ein Lebensraum für Mensch und Tier mit einem zentralen Obstbaum und umgebenden Stauden und Gehölzen mit essbaren Früchten sowie mit einer Bank zum Verweilen.

"Plant for the planet", das bedeutet Pflanzen für den Planeten und aktiv gegen den Klimawandel angehen. Die weltweit agierende Bewegung hat sich zum ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ