Sanierungsarbeiten

Plattensee bei St. Peter könnte bis Sommer 2021 trocken liegen

Markus Donner

Von Markus Donner

Di, 18. August 2020 um 12:02 Uhr

St. Peter

BZ-Plus Die Sanierung der Wasserkraftanlage Zweribach bei St. Peter hat begonnen, das Werk muss umfassend untersucht werden. Zuvor wird jedoch der Fischbestand abgefischt.

In dieser Woche haben die Arbeiten für die Sanierung der Wasserkraftanlage Zweribach begonnen. Damit verbunden ist die Entleerung des Plattensees bei St. Peter. Sie erfolgt nahezu vollständig über die Triebwasserleitung in die Wilde Gutach. Um dabei ökologisch verträglich vorzugehen, wird dem Plattensee peu à peu das Wasser entnommen. Die Entleerung erfolgt über acht Stunden am Tag und wird sich über Wochen hinziehen.
Stefan Krämer ist Ingenieur bei dem im nördlichen Schwarzwald in Lauf ansässigen Fachbüro für Tief- ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung