Spielcasino

Playnet: Keine Einsturzgefahr nach Großbrand – B34 wieder geöffnet

Michael Krug

Von Michael Krug

Mo, 19. März 2012 um 23:57 Uhr

Wehr

Auch in der Nacht nach dem Großbrand im Spielcasino Playnet war die Feuerwehr Wehr vor Ort, um immer wieder Brandnester zu löschen. Derweil wurde die B34 wieder freigegeben, da keine Einsturzgefahr besteht.

"Meiner Mannschaft muss ich ein großes Kompliment aussprechen. Die Nachtwache mit zwölf Mann und zwei Fahrzeugen klappte bestens", unterstrich Stadtkommandant Friedemann Kikillus den Einsatz seiner Truppe. Dabei habe es nachts geregnet und teilweise sogar geschneit. Gegen 7 Uhr morgens habe man das Feld ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung