Unwetter

A5-Sperrung nach Unfall am Mittwochabend

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 02. Juli 2020 um 12:04 Uhr

Polizei Breisgau

Zu einer anderthalbstündigen Sperrung auf der A5 kam es am Mittwochabend nach einem Auffahrunfall. Dabei wurde eine Frau leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, prallte eine 38-jährige Fahrerin mit ihrem Auto auf einen Lastwagen zwischen der Anschlussstelle Teningen und Freiburg-Nord. Der LKW-Fahrer hatte zuvor mit seinem Gespann vom rechten auf den linken Fahrstreifen gewechselt. Grund waren Aufräumarbeiten nach dem Unwetter – Bäume lagen auf der rechten Spur. Am Auto sowie am Auflieger des Lastwagens entstand Sachschaden.