Bewohner im Urlaub

Polizei erwischt Einbrecher im Keller – mit Hilfe der Nachbarn

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 30. Dezember 2019 um 14:15 Uhr

Freiburg

Aufmerksamen Nachbarn ist am vergangenen Samstag gegen 18 Uhr ein Einbrecher in einem Haus am Marie-Juchacz-Weg in St. Georgen aufgefallen. Sie riefen die Polizei, die den 42-Jährigen festnahm.

"Anwohner haben jemanden hinterm Fenster huschen sehen", sagt Laura Riske. Der Polizeisprecherin zufolge wussten die Nachbarn, dass die Bewohner des Hauses im Urlaub waren. Mehrere Streifen des Polizeireviers Süd konnten den Täter noch im Keller festnehmen. Dort hat er sich Riske zufolge nach seiner Beutetour durchs Haus versucht zu verstecken. Im Rucksack des Mannes fand die Polizei Diebesgut. Um was genau es sich handelte, konnte Riske nicht sagen.

Offenbar sei der 42-Jährige durch die Balkontüre, die er aufgehebelt habe, eingestiegen. Der Mann ist nach Angaben der Polizei bereits einschlägig in Erscheinung getreten.