Fahrradfahrerin wird angefahren und verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 15. Januar 2020

Rheinfelden

RHEINFELDEN (BZ). In der Friedrichstraße kam es am Montag gegen 14.30 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einer neunjährigen Radlerin und einem Autofahrer. Das Mädchen wollte mit ihrem Fahrrad einen Fußgängerüberweg queren, wurde von einem Auto erfasst und leicht verletzt, teilt die Polizei mit. Eine ärztliche Versorgung war nicht erforderlich. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Die Verkehrspolizei Weil am Rhein hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter Tel. 07621 98000 zu melden.