Liveticker zum Nachlesen und Videos

Polizei nimmt 40-jährigen Lkw-Fahrer aus Südbaden im Mordfall Carolin G. fest

Konstantin Görlich, Julia Dreier, Daniel Laufer, David Weigend

Von Konstantin Görlich, Julia Dreier, Daniel Laufer & David Weigend

Sa, 03. Juni 2017 um 14:42 Uhr

Endingen

Die Polizei hat im Mordfall Carolin G. einen Tatverdächtigen festgenommen. Es handelt sich um einen 40-jährigen Lkw-Fahrer, der in Südbaden lebt. Er soll auch für den Tod von Lucile K. in Österreich verantwortlich sein. Die Pressekonferenz in Endingen (Fotos) zum Nachlesen und in Videos:

Was wir wissen: Der festgenommene Tatverdächtige ist ein 40-jähriger Lkw-Fahrer und lebt in der Region Südbaden. Er stammt aus Rumänien. Der Festgenommene befindet sich in U-Haft und bestreitet die Taten. Eine DNA-Spur sowie Mautdaten führten die Polizei auf die Fährte. Der Mann wurde am Arbeitsplatz in Südbaden festgenommen. Der Tatverdächtige soll auch für den Tod von Lucile K. im österreichischen Kufstein verantwortlich sein. Die Tatwaffe war eine Eisenstange: eine Hubstange, wie sie bei Lastwagen benutzt wird. Die Spur Nummer 4334 führte die Ermittler zu ihm. Es wird wohl zwei Prozesse geben: einen in Deutschland, zum Fall Carolin G. aus Endingen. Und einen in Österreich. Dabei wird es um die Tötung von Lucile K. in Kufstein gehen.
Was wir nicht wissen: Zum Umfeld des Tatverdächtigen gibt die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen und zum Personenschutz noch keine Details heraus. Ist der Fernfahrer verheiratet, hat er Kinder? Wie belastbar wäre die DNA-Spur in einem Gerichtsverfahren? Waren die Taten spontan oder geplant? Was war das Motiv? Hat der Tatverdächtige möglicherweise noch mehr Taten begangen?
Video: Wie genau kamen die Ermittler dem Täter auf die Spur?



15:58 Uhr: Dann bedankt sich noch Walter Roth für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Medien und bei den Endingern für die Unterstützung. "In dieser Form haben wir das noch nie erlebt." Abschließend gibt es Applaus von den Endingern für die Ermittler.

15:58 Uhr: Damit ist die PK wirklich beendet.

15:57 Uhr: Nach dem politischen Statement sagt Bürgermeister Schwarz: "Uns in Endingen fällt ein Stein vom Herzen. Aber unter diesem Stein bleibt eine Wunde sichtbar, die wir weiter mit uns herumtragen werden."

15:57 Uhr: Schwarz: "Manchmal statten wir unsere Ermittlungsbehörden nicht mit allem aus, was möglich ist." Dabei bezieht er sich auf das DNA-Phantombild, was in den Niederlanden erlaubt ist.

15:56 Uhr: Schwarz: "Wir haben Dank zu sagen dafür, dass sie drangeblieben sind und alles ausgewertet haben, was ihnen zur Verfügung stand."

15:55 Uhr: Damit ist die Pressekonferenz der Polizei beendet. Der Endinger Bürgermeister Hans-Joachim Schwarz tritt ans Pult. Er beglückwünscht die Ermittler zu diesem Erfolg.

15:54 Uhr: Frage: Wie sind die Familienverhältnisse des Mannes? Kerber: "Dazu können wir noch nichts sagen, aus Gründen der Ermittlungstaktik und des Persönlichkeitsschutzes."

15:53 Uhr: Fragen von BZ-Redakteur Franz Schmieder: Wieso war das Auto des Täters nicht bei den 400 untersuchten Wagen dabei? Wie wurden die 50000 ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung