Öffentlichkeitsfahndung

Polizei sucht nach der vermissten Brigitte D. aus Sölden

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 26. November 2019 um 15:46 Uhr

Sölden

Seit Montag wird Brigitte D. aus Sölden vermisst. Die Polizei hat eine Öffentlichkeitsfahndung eingeleitet. Sie könnte sich im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald oder in Freiburg aufhalten.

Brigitte D. aus Sölden wird seit Montag, 25. November, vermisst, die Polizei hat eine Öffentlichkeitsfahndung eingeleitet. Zuletzt hielt die Frau sich am Tag ihres Verschwindens vormittags in ihrer Wohnung auf. Seitdem fehlt laut Polizeimitteilung jede Spur von ihr. Aufgrund ihrer aktuellen Verfassung geht die Polizei von einer ernstzunehmenden Gesundheitsgefährdung aus. Die Vermisste könnte sich zudem in einer hilflosen Lage befinden. Alle eingeleiteten Suchmaßnahmen blieben bisher erfolglos.

Brigitte D. verfügt über kein eigenes Fahrzeug und könnte mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein. Sie könnte sich im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, in Freiburg oder noch weiter von ihrem Wohnort entfernt aufhalten.
Die Vermisste wird wie folgt beschrieben:
  • 50 Jahre alt
  • korpulent
  • dunkelblonde Haare
  • circa 175 cm groß
  • bekleidet mit grüner Jacke
  • Jeans
  • eventuell graue Mütze
  • grüne Handtasche



Die Kriminalpolizei Freiburg wendet sich mit folgenden Fragen an die Öffentlichkeit: Wer hat Brigitte D. seit dem Tag ihres Verschwindens am Montag, 25. November, gesehen? Wer kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben?
Hinweise nimmt die Kripo Freiburg unter der Telefonnummer 0761/882 5777 oder jede Polizeidienststelle entgegen.