Polizeiauto im Rhein bleibt unauffindbar – Suche vorerst eingestellt

Michael Saurer

Von Michael Saurer

Mo, 05. August 2013 um 20:30 Uhr

Bad Säckingen

Der Fall hat bundesweit Furore gemacht: Zwei Polizisten kontrollieren in Bad Säckingen einen Passanten – haben in ihrem Passat aber die Handbremse vergessen. Das Polizeiauto rollt in den Rhein. Dort wird es wohl bleiben.

So auffällig Polizeiautos auf der Straße sind, so unauffällig scheinen sie unter Wasser zu sein. Nachdem vor rund vier Wochen ein Streifenwagen der Bad Säckinger Polizei auf Höhe der neuen Rheinbrücke im Rhein versank, bleibt der Passat auch weiterhin unauffindbar. Mehrere ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung