POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 17. Mai 2022

Polizei Waldshut

BERNAU

Gegen Schacht geprallt

Aufgrund zu hoher Geschwindigkeit ist ein Motorradfahrer am Sonntagmittag auf der L 149 zwischen Bernau und Präg in einer Kurve von der Straße abgekommen, berichtet die Polizei. Der 43-Jährige kollidierte mit einem Betonschacht neben der Straße und zog sich dabei Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber transportierte ihn in eine Klinik. Sein Motorrad musste abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 15 000 Euro. Im Einsatz waren auch die Feuerwehr und der Rettungsdienst.

ST. BLASIEN

Sturz beim Ausweichen

Der jugendliche Fahrer eines Leichtkraftrades ist am Freitagmittag in St. Blasien in der Todtmooser Straße gestürzt, nachdem er einer auf die Straße tretenden Schülerin ausgewichen war, berichtet die Polizei. Die zehnjährige Schülerin klagte über Schmerzen und wurde vom Rettungsdienst vor Ort untersucht. Der 16-jährige Fahrer des 125er Motorrades und sein ohne Helm mitfahrender Sozius blieben unverletzt. Ob es zu einer Berührung zwischen dem Motorrad und der Fußgängerin gekommen war, ist Gegenstand der
Ermittlungen. Der Sachschaden am Zweirad liegt bei rund 500 Euro.