POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 16. Oktober 2020

Offenburg

OFFENBURG

Teurer Spurwechsel

Ein fehlerhafter Fahrstreifenwechsel dürfte nach bisherigen Ermittlungen die Ursache für eine Kollision am Mittwochnachmittag auf der B33a gewesen sein. Dort wechselte ein 57-jähriger Lkw-Fahrer vom linken auf den rechten Fahrstreifen und kollidierte mit dem Pkw eines 46-Jährigen. Den Schaden schätzt die Polizei auf 6000 Euro, verletzt wurde aber niemand.

Scheibe zertrümmert

Unbekannte haben laut Polizei im Verlauf des Dienstags die Heckscheibe eines in der Franz-Volk-Straße, angrenzend zur Okenstraße, abgestellten Hyundai beschädigt und so einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro verursacht. Für die zwischen 7.45 Uhr und 17.15 Uhr verübte Sachbeschädigung dürfte ein Stein als Tatmittel in Betracht kommen. Hinweise erbittet die Polizei an Tel. 0781/21-2200