Account/Login

Kommentar

Portugal rückt nach rechts

Martin Dahms
  • Mo, 11. März 2024, 22:02 Uhr
    Kommentare

     

BZ-Plus Bei der Parlamentswahl in Portugal wurden die bislang regierenden Sozialisten abgestraft. Wahlsieger sind die Konservativen. Auch die rechtspopulistische Chega fährt ein starkes Ergebnis ein.

Luis Montenegro, Vorsitzender der Mitt... ihm das nützt, steht noch nicht fest.  | Foto: Armando Franca (dpa)
Luis Montenegro, Vorsitzender der Mitte-Rechts-Partei Demokratische Allianz, ist als Sieger aus der Wahl in Portugal hervorgegangen. Wie viel ihm das nützt, steht noch nicht fest. Foto: Armando Franca (dpa)
Nach gut acht Jahren an der Regierung sind die portugiesischen Sozialisten (PS) nach den Parlamentswahlen am Sonntag die geschlagenen Zweiten. Mit 28,7 Prozent der Stimmen werden sie jetzt noch 77 Abgeordnete ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar