Posaunen zum Auftakt

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Di, 21. Juni 2016

Ettenheim

Donnerstag startet der zehnte Ettenheimer Musiksommer / Percussion Posaune Leipzig in Altdorf.

ETTENHEIM. Zu seinen Spielstätten zählen die Manhattan High School, der Berliner Dom oder der Hamburger Michel. Es spielt Johann Sebastian Bach, Richard Strauß oder eigens für das Quartett geschriebene zeitgenössische Titel. Und jetzt kommt es nach Ettenheim mit einem eigens zusammen gestellten Konzertprogramm: Am Donnerstag eröffnet das Quartett Percussion Posaune Leipzig in der St. Nikolaus Kirche in Altdorf den Ettenheimer Musiksommer 2016.

"Festmusik am Hofe" nennt das renommierte Quartett aus Leipzig – drei Posaunen und ein Percussionist – sein Programm mit Werken von Vejvanovski, Leibnitz, Kerll oder Bach. Dass passt zum Auftakt des Musiksommers, denn den Musikfreunden Ettenheim ist wahrlich zum Feiern zumute. Mit dem Konzert startet der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ