Praktische Tipps für Kirchenmusiker

Erich Krieger

Von Erich Krieger

Sa, 11. März 2017

St. Peter

Bezirkskantorat lädt zu einer Fortbildung für Chorleiter, Kantoren, Organisten und Sänger ein / Umsetzung im Gottesdienst.

ST. PETER. Dreißig Chorleiter, Kantoren, Organisten und Chorsängerinnen und -sänger aus der näheren und weiteren Umgebung folgten der Einladung des Bezirkskantorats im Geistlichen Zentrum des ehemaligen Benediktinerklosters in St. Peter zu einer kirchmusikalischen Fortbildung. Bezirkskantor Johannes Götz zeigte sich ob der zahlreichen Beteiligung angenehm überrascht, war es doch für St. Peter in dieser Form eine Premiere.

Ihm sei wichtig, dass es in den drei Kursen nicht nur um Weiterbildung in der Theorie gehen soll, sondern die Arbeit auch in "gemeinsames Tun mündet". Konkret peilte er damit das aktive Mitwirken beim abendlichen Wortgottesdienst in der Barockkirche zusammen mit der Gemeinde an. Götz hob die Bedeutung der kirchenmusikalischen Gestaltung von Gottesdiensten und religiösen Festen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ