Premiere für die neue Mühle

Martin Wunderle

Von Martin Wunderle

Fr, 13. Mai 2016

Breitnau

Zwei verschiedene Mahlwerke als Besonderheit / Auch die Seilerei und die Säge sind am Pfingstmontag geöffnet.

BREITNAU. Pünktlich zum Mühlentag am Pfingstmontag wird in Breitnau im Löffeltal die neue Mühle, die Mitarbeiter des Vereins Heimatpfad aufgestellt haben, vorgestellt und gesegnet. Auch die anderen Mühlen, die Seilerei und die Säge sind an diesem Tag geöffnet.

Bei der neuen Mühle handelt es sich um eine sogenannte Kundenmühle. Dort ließen Bauern, die keine eigene Mühle hatten, ihr Korn mahlen, wie Theo Grammelspacher vom Verein Heimatpfad gegenüber der Badischen Zeitung erläuterte. Das Besondere an dieser Mühle sind die zwei Mahlgänge. Im ersten Gang wird das Korn von der Spelze befreit, dann erst erfolgte der zweite Mahlgang, den das Korn fünfmal durchlaufen musste, ehe Mehl und eine kleinere ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ