Pro-Kopf-Verschuldung ist hoch

Ansgar Taschinski

Von Ansgar Taschinski

Do, 05. Dezember 2019

Inzlingen

In Inzlingen wurde der Haushaltsplan 2020 vorgestellt / Ein-Euro-Ticket gilt bereits ab dem Fahrplanwechsel Mitte Dezember.

INZLINGEN. Bei der Sitzung des Gemeinderats Inzlingen am Dienstagabend im Bürgersaal des Wasserschlosses wurde die Haushaltsplanung 2020 vorgestellt. Ab dem 15. Dezember startet das Ein-Euro-Ticket für Busfahrten innerhalb Inzlingens.

Haushaltsplanung
Der Ergebnishaushalt für 2020 sieht ein Minus von etwa 17 000 Euro vor, mit Erträgen von 5,59 Millionen Euro und Aufwendung in Höhe von 5,6 Millionen Euro, wie Rechnungsamtsleiterin Dorothee Schottmüller erklärte. Der Finanzhaushalt hingegen sieht ein Plus von 341 400 Euro vor mit Einzahlungen in Höhe von 5,5 Millionen Euro und Auszahlungen in Höhe von 5,1 Millionen Euro. Der Finanzierungsmittelbestand wird sich aufgrund von Auszahlung von Investitionen um 461 300 Euro reduzieren. Die Grundsteuereinnahmen A und B liegen bei 8200 beziehungsweise 305 000 Euro, die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ