Kehl/Offenburg

Prozessbeginn in Offenburg: Ehepaar im Schlaf gefesselt, bedroht und beraubt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 04. Oktober 2018 um 17:44 Uhr

Offenburg

Eine Ehepaar ist von bewaffneten Räubern im Schlaf überrascht, gefesselt und beraubt worden. Die maskierten Täter entkamen mit 28 000 Euro und Schmuck im Wert von 200 000 Euro. Die Tat vom Sommer 2011 in Kehl wird nun vor dem Landgericht Offenburg verhandelt.

Erpresserischer Menschenraub, schwere räuberische Erpressung und gefährliche Körperverletzung sowie Beihilfe dazu: Die 2. Große Strafkammer des Landgerichts Offenburg verhandelt ab dem kommenden Montag, 8. Oktober, eine Anklage der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ