Psychosoziales Krisentelefon

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 07. April 2020

Kreis Emmendingen

BREISGAU (BZ). Die Gemeindepsychiatrischen Verbünde der Landkreise Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen sowie der Stadt Freiburg bieten seit 1. April ein psychosoziales Krisentelefon an. Dies geht aus einer Mitteilung hervor. Das Angebot wurde gemeinsam, unter Federführung des Kreises Breisgau-Hochschwarzwald, von beiden Landkreisen und der Stadt mit Einrichtungen und Diensten der Gemeindepsychiatrischen Verbünde auf die Beine gestellt. Ziel sei, Menschen, für die die derzeit einschneidenden Maßnahmen wegen des Coronavirus eine psychische Belastung darstellen, eine Anlaufstelle zu bieten.

Für vertrauliche Gespräche sind die Nummern Tel. 0761/ 2187-2991 oder -2992, Montag bis Freitag, 9 bis 17 Uhr, erreichbar.