WM-Trainer aus Schönau

Als der kleine Jogi Löw noch im Sand gekickt hat

Uwe Rogowski

Von Uwe Rogowski

Fr, 17. Oktober 2014 um 12:46 Uhr

Schönau

Heute wird Bundestrainer Jogi Löw zum Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde Schönau ernannt – wo er als kleiner Bub schon gekickt hat. Sein Sportsfreund Werner Hornig erinnert sich an damals.

An diesem Freitag gibt es wieder einmal einen Empfang für Joachim Löw. Das ist trotz einer gefühlten Inflation angemessen, schließlich ist er der Weltmeistertrainer. Diesmal wird Löw in Schönau, in seiner Heimat, wo er groß geworden ist und zum ersten Mal mit Fußball in Berührung kam, mit allen Ehren empfangen. Er wird Ehrenbürger und das Buchenbrandstadion erhält seinen Namen. Einer der 150 geladenen Gäste ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung