Kommentar

Putin ist im Umgang mit Belarus ratlos

Ulrich Krökel

Von Ulrich Krökel

Mo, 14. September 2020 um 22:01 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Russlands Präsident Putin hat weder einen Plan für den Umgang mit dem Präsidenten, noch mit der Opposition in Belarus. Auch eine Eroberung des Landes macht für ihn keinen Sinn.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat seinem belarussischen Amtskollegen Alexander Lukaschenko politische Unterstützung sowie konkret einen Kredit in Höhe von 1,5 Milliarden Dollar zur Verfügung gestellt. Ohne diese Hilfe aus Moskau könnte sich Lukaschenko kaum noch halten. Doch einen konkreten und langfristigen Plan für die Zukunft scheint auch Putin nicht zu haben.

Wenn Kinder streiten, drohen sie gern damit, den großen Bruder zu holen. So ähnlich formulierte es Lukaschenko vor seinem Treffen mit Putin. Der Kremlchef sei für ihn wie ein älterer Bruder, sagte Lukaschenko, der mit seiner eigenen Bevölkerung in einem existenziellen Konflikt liegt. Die Menschen im Land wollen die skrupellose Gewaltherrschaft des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung