Profi-Radsport

Doping: Schumacher belastet früheren Freiburger Arzt

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Fr, 29. März 2013 um 17:02 Uhr

Radsport

Jahrelanges Doping im vermeintlichen Vorzeige-Rennstall Gerolsteiner – davon hat Radprofi Stefan Schumacher nun berichtet. Bei seinem Geständnis belastet er Teamleitung und Mediziner schwer.

Radprofi Stefan Schumacher aus Nürtingen hat Doping beim früheren Team Gerolsteiner zugegeben. Er berichtet von systematischem Team-Doping und behauptet, die damaligen Mannschaftsärzte hätten "zum Teil aktiv mitgemischt". Verantwortlich für die Betreuung beim Team Gerolsteiner war auch der langjährige Freiburger Sportmediziner Ernst Jakob. Schumacher belastet zudem Ex-Teamchef Hans-Michael Holczer schwer.

"Einen so laxen Umgang mit Medikamenten habe ich nur bei Gerolsteiner ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ