Rassismus überschattet den Fußball

dpa

Von dpa

Di, 18. Februar 2020

Fussball International

Im portugiesischen Guimarães und beim Drittligaspiel in Münster werden dunkelhäutige Spieler mit Affenlauten beschimpft.

PORTO/MÜNSTER (dpa). Affenlaute, Beleidigungen, rassistische Anfeindungen – der Fußball zeigt schon wieder sein hässliches Gesicht. Zwei Tage nach dem Vorfall in der dritten Liga in Münster und knapp zwei Wochen nach den Entgleisungen einiger Fans gegen Hertha-Profi Jordan Torunarigha im DFB-Pokal auf Schalke haben Fans in der ersten portugiesischen Liga für einen Eklat gesorgt.

Was den Fall vom Sonntagabend bei der Partie ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ