Elektrisch in den Autourlaub

Tom Nebe

Von Tom Nebe (dpa)

Sa, 25. Mai 2019

Auto & Mobilität

BZ-RATGEBER: Die Reichweite konservativ planen und stets die Ladestationen im Blick haben.

Laden statt tanken an der Raststätte: Wer mit dem Elektroauto in den Urlaub fährt, muss bei der Routenplanung einiges bedenken – und fährt besser mit moderatem Tempo, damit er auch wirklich am Ziel ankommt.

Eine Urlaubsreise mit dem E-Auto erfordert eine genauere Planung als mit Benziner oder Diesel, sagen Experten. Autofahrer müssen sich etwa informieren, wo auf der Strecke Schnellladestationen vorhanden sind und wie viele Säulen dort stehen. Generell sei es besser, Stationen mit mehreren Ladepunkten anzufahren, weil einzelne Säulen besetzt oder defekt sein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ