Ein kurzer Dreh spart Sprit

Felix Rehwald

Von Felix Rehwald (dpa)

Sa, 09. August 2008

Auto & Mobilität

Autofahrer, die bei Rot an der Ampel den Motor ausschalten, senken den Kraftstoffverbrauch

Es sind oft die einfachen Dinge, die viel bewirken. Das gilt auch für Autofahrer, die Sprit sparen wollen, ohne den Wagen stehen zu lassen. "Mit einem kurzen Dreh am Zündschlüssel können Autofahrer Geld sparen", sagt Arnulf Thiemel vom ADAC-Technikzentrum.

Beim Stopp an der roten Ampel sollte der Motor abgeschaltet werden. Voraussetzung ist aber, dass der Wagen gut gewartet ist, damit der Motor ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ