Facebook sperrt Fakeseiten von Bolsonaro und Stone

AFP

Von AFP

Fr, 10. Juli 2020

Computer & Medien

Facebook hat Dutzende Profile und Seiten in Verbindung mit dem früheren Trump-Berater Roger Stone und dem brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro wegen mutmaßlich koordinierter Desinformation gesperrt, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Stone war mit 50 Konten auf Facebook und Instagram sowie Dutzenden von Seiten verbunden, die rund um die Wahl des US-Präsidenten 2016 genutzt worden seien. Im Zusammenhang mit Bolsonaro wurden 80 Konten auf Facebook und Instagram gesperrt. Facebook habe Hinweise, dass es Verbindungen zu Bolsonaros Partei, zwei seiner Söhne und Mitarbeitern gebe.