RATSNOTIZEN

Nikolaus Bayer

Von Nikolaus Bayer

Do, 01. Oktober 2020

Gutach im Breisgau

GUTACH

Aufträge vergeben

Der Gemeinderat hat verschiedene Aufträge für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses vergeben. Die Zimmererarbeiten gingen bei vier eingegangenen Angeboten an die Firma Karl Burger GmbH aus Waldkirch mit einer Bruttoangebotssumme von 309 765 Euro. Für die Glaserarbeiten waren drei Angebote eingegangen. Hier ging der Zuschlag an die Schreinerei Walter aus Gutach für 92 765 Euro. Bei den Blechner- und Dachdeckerarbeiten gab die Firma Matthias Schweizer aus Winden das günstigste Angebot mit 159 004 Euro ab. Schließlich wurde noch der Gerüstbau vergeben. Dieser Auftrag ging für 28 964 Euro an die Firma Paul Becker GmbH aus Denzlingen.

Rundungsfehler

Der Rat beschloss einstimmig eine Anpassung der Elternbeiträge für den kirchlichen Kindergarten St. Michael. Im Frühdienst steigt der Beitrag bei den Familien mit vier Kindern von 3,50 auf vier Euro je Betreuungstag. Bei dem Beschluss handelte es sich allerdings lediglich um die Korrektur eines Rundungsfehlers seitens der Erzdiözese Freiburg. In der letzten Sitzung vor
der Sommerpause hatte der Rat die
3,50 Euro beschlossen, der Betrag
hätte jedoch 50 Cent höher liegen müssen.

BIEDERBACH

Neue Gebühren

Der Rat billigte eine Empfehlung der Verwaltung, die Elternbeiträge der Kleinkindbetreuung im "Zwergenhaus" um fünf Prozent anzuheben. Ab dem 1. Oktober 2020 werden diese monatlich 252 Euro für eine Betreuung über 5,5 Stunden und 275 Euro bei sechs Stunden betragen. Außerdem wurde die Verwaltung beauftragt, künftig die von den kommunalen Landesverbänden empfohlenen Beitragserhöhungen ohne Konsultation des Gemeinderates umzusetzen.

Beginn der Arbeiten

Am Montag haben die Erdarbeiten zum Umbau des Gemeindebauhofs in der Finstermühle begonnen. Anfang Oktober wird mit dem Beginn der Rohbauarbeiten gerechnet, ab 9. November mit der Errichtung der Stahlhalle. Der Auftrag für die Stahlhalle wurde an die Firma Winterhalter und Maurer in Malterdingen zum Angebotspreis von 148 714 Euro vergeben. Die Elektroarbeiten vergab der Rat an die Firma Paul Allgeier in Biederbach zum Angebotspreis von 26 025 Euro. Die Heizungsarbeiten führt die Firma Schindler aus Gutach zum Angebotspreis von 50 302,49 Euro aus, die Sanitärarbeiten die Firma Hubert Becherer aus Elzach zum Angebotspreis von 19 149 Euro.

Sitzungen festgelegt

Gemeinderat Konrad Schultis brachte die Bitte einer Freizeitsportgruppe, den Tagungsort des Gemeinderats wieder zu verlegen, vor. Der Verein trainiert am Donnerstagabend in der Schwarzwaldhalle. Da diese in Corona-Zeiten einmal im Monat vom Gemeinderat genutzt wird, muss der Verein weichen. So lange die Corona-Bestimmungen noch gelten, können die öffentlichen Sitzungen des Rates jedoch noch nicht in den Ratssaal zurückverlegt werden, gab Bürgermeister Mathis zu bedenken. Zumindest bis zum Jahresende seien die Sitzungstermine festgelegt.