RATSNOTIZEN

Reinhard Cremer

Von Reinhard Cremer

Sa, 11. September 2021

Efringen-Kirchen

EFRINGEN-KIRCHEN-ISTEIN

Ortschaftsrat in Kürze

» Das Unternehmen Transnet BW will auf einem Strommast an der L137 in Höhe von Istein eine Wetterstation installieren, die die je nach Jahreszeit und Wetter differierende Übertragungsfähigkeit des Stromleitungssystems erfasst.

Diskutiert wurde die Frage, wie sinnvoll das Aufstellen von Verkehrsspiegeln an unübersichtlichen Kreuzungen und Einmündungen ist. Besonders für Kinder und Radfahrer sei die Situation mitunter nicht ungefährlich, meinte Ratsmitglied Andreas Trimpin. Ortsvorsteherin Daniela Britsche will sich nun "schlau machen".

» Eine Zuhörerin kritisierte den "unschönen Anblick", den das nach Verkauf des Gebäudes mit ehemaligem Ladengeschäft Ecke Neue Straße/Albert-Scherer-Weg biete.

Seit einigen Wochen verfügt die Grundschule wieder über ein neues Aquarium. Die Ortsverwaltung bedankt sich bei den Spendern, teilte Daniela Britsche mit. Eine Tafel soll bald Auskunft über die Fische geben.

» Da in der Außenanlage des Rathauses einige Pflanzen nicht angewachsen seien, wird eine Neubepflanzung notwendig. Die Ortsvorsteherin will nun einen Plan für die künftige Bepflanzung aufstellen. Um Kosten zu sparen, wird das in Eigenleistung erfolgen.

Zwei Bauanträge wurden vom Rat ohne Bedenken befürwortet. Bei einem handelte es sich um die Errichtung zweier Dachgauben, beim anderen um den Anbau an ein bestehendes Wohnhaus sowie Abriss eines Schuppens und einer Garage und Aufstellung zweier Fertiggaragen.