Gerhard Mayer-Vorfelder

Raubein mit Herz

Bettina Wieselmann und Claus Zimmermann

Von Bettina Wieselmann & Claus Zimmermann

Mi, 19. August 2015

Deutschland

Gerhard Mayer-Vorfelder war Kultus- und Finanzminister mit Ecken und Kanten – seine wahre Erfüllung fand er aber im Fußball als VfB- und DFB-Präsident.

Wenn der Abend lang war – und mit Gerhard Mayer-Vorfelder wurde er meist lang – dann erzählte er irgendwann seine Lieblingsanekdote: Als Kultusminister habe er sich mal, ohne sich zu erkennen zu geben, auf dem Schulhof mit zwei Buben unterhalten. Im Weggehen hörte er den einen: "Du, des isch der VfB-Präsident." Entgegnete der andere: "Noi, des isch der Kultusminister." Darauf der Erste: "Des koa bloß der VfB-Präsident sei, weil der Kultusminister isch a Arschloch."
MV, wie ihn alle nannten, war in dieser seiner Doppelfunktion, die bundesweit ohne Beispiel war, nicht nur bekannt wie ein bunter Hund, er polarisierte auch immer. Und es gefiel ihm. "Gleichgültig lässt er keinen, entweder man mag ihn oder man mag ihn nicht", hat Günther Oettinger über den Christdemokraten, der ihm weit mehr als ein Parteifreund war, gesagt. Wie dagegen Erwin Teufel seinen langjährigen Finanzminister (1991 bis 1998) einstufte, hat dieser in seinem Erinnerungsbuch "Ein stürmisches Leben" präzise festgehalten: ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung