Raus in die Wildnis

Martin Cyris

Von Martin Cyris

Fr, 06. August 2010

Reise

21 Jahre nach der Ölkatastrophe ist der Prinz-William-Sund wieder ein beliebtestes Touristenziel in Alaska.

Land, Land, Land. Beinahe endlos und vielerorts menschenleer. Alaska ist der flächenmäßig größte Staat der Vereinigten Staaten von Amerika, stellt aber nur 0,2 Prozent der Bevölkerung. Und doch kommt es im Sommer regelmäßig zu Verkehrsstaus. An den Wochenenden zieht es die Bewohner von Anchorage, der größten Stadt Alaskas, nämlich massenhaft raus in die Wildnis.
Davon gibt es im nördlichsten Bundesstaat der USA reichlich. Doch nur wenige Fernstraßen. Eine davon, der Seward Highway, führt direkt zum Prinz-William-Sund, rund 100 Kilometer südöstlich von Anchorage. Ein Großteil der 300 000 Einwohner scheint diese Straße zu nehmen.
21 Jahre nach der Havarie des Öltankers Exxon Valdez ist der Prinz-William-Sund wieder eines der beliebtesten Touristenziele in Alaska. Wenn im Frühling und Sommer die Seewege in der riesigen Bucht eisfrei sind, zieht es zahlreiche Touristen in den Hafen von Whittier. Von hier aus geht es per Boot zu mächtigen Gletschern und seltenen Tieren. Touristen, die mit dem Auto anreisen, stehen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung