Reichlich Abstand vor der Luftfahrt

Helmut Junkel

Von Helmut Junkel

Mi, 23. September 2020

Skispringen

Skispringen in Corona-Zeiten: Beim GTP-Pokal in Breitnau wird für die 74 Junghüpfer ein ausgeklügeltes Hygienekonzept umgesetzt.

Ein Corona-Verdachtsfall hatte die jungen Flieger aus dem Schwarzwald vor zwei Wochen gezwungen, am Boden zu bleiben. Jetzt wurde der erste Wettkampf der Georg-Thoma-Pokalserie bei strahlendem Sonnenschein auf der Wirbsteinschanze in Breitnau nachgeholt. 74 junge Springer der Schülerklassen, darunter 23 Mädchen, hoben vom 20-Meter-Bakken ab. Die Nachwuchskombinierer traten nach dem Sprunglaufwettbewerb zu einem Geländelauf im Schanzenauslauf an.

. Thorsten Kratzner, Vorstandsmitglied des Südbadischen Fußballverbands und in dieser Funktion mit der Einhaltung der durch die Corona-Pandemie nötigen Abstandsregeln vertraut, hatte ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung