Account/Login

BZ-Card – Reisen

Reisen Sie zur Camerata Salzburg im Kaisersaal der Residenz

  • Do, 16. März 2023, 10:28 Uhr
    BZ-Card Reisen

     

Anzeige Freuen Sie sich vom 9. bis zum 12. Juni 2023 auf eine Konzertreise der Extraklasse und erleben Sie mit einem Konzert der Camerata Salzburg einen Höhepunkt des Mozartfests Würzburg.

Musikgenuss der Extraklasse: das Mozartfest in der Würzburger Residenz Foto: schmelz fotodesign
1/2
Das Mozartfest Würzburg ist das älteste Mozart-Festival Deutschlands. In prachtvollem Ambiente treffen sich Jahr für Jahr international führende Solisten und Orchester, um Wolfgang Amadeus Mozart – einen der bedeutendsten Komponisten aller Zeiten – in hochkarätigen Konzertarrangements zu feiern.

Aufgrund der hohen Nachfrage in den vergangenen Jahren, dürfen Sie sich anlässlich dieses besonderen Festivals auch vom 9. Juni bis zum 12. Juni 2023 (Freitag bis Montag) auf eine Konzertreise der Extraklasse freuen, bei der Sie an vier Reisetagen musikalische Hochgenüsse erwarten. Der Anreisetag führt Sie nach Heidelberg, wo Sie in der geschichtsträchtigen Heiliggeistkirche zu einer besonderen Orgelvorführung erwartet werden. Nach einer ersten Einleitung in die 61 Register der imposanten Orgel, genießen Sie schönste Orgelklänge im fantastischen Ambiente der Kirche.

Am Abend erreichen Sie das 4-Sterne-Hotel Leicht in Biebelried, wo Sie bei einem Abendessen auf die nächsten Tage anstoßen. Tags darauf weiß die malerische Altstadt von Würzburg mit ihrer einzigartigen Mischung aus reicher Kulturgeschichte und besonderer Barockatmosphäre im Rahmen einer Stadtführung zu begeistern.

Nach einem frühen Abendessen erwartet Sie der musikalische Höhepunkt: ein Klavierkonzert mit dem bekannten Klangkörper der Camerata Salzburg im Kaisersaal des Unesco-Welterbes Würzburger Residenz. Freuen Sie sich auf Mozarts Konzert für Violine und Orchester "Nr. 5 A-Dur, KV 219" sowie auf Schuberts Sinfonie "Nr. 5 B-Dur, D 485".

Der dritte Reisetag führt Sie in die Festspielstadt Bayreuth, wo Sie eine Stadtführung auf Wagners Spuren erleben und anschließend das zum Unesco-Welterbe zählende Markgräfliche Opernhaus besuchen. Krönender Tagesabschluss ist ein privates Klavierkonzert im historischen Sitzungssaal des Bayreuther Stadtrates im heutigen Kunstmuseum.

Der Abreisetag führt über die idyllische Glockenstadt Herrenberg zurück nach Freiburg. Mit der BZ-Card kostet diese Reise 829 Euro pro Person im Doppelzimmer (regulär: 879 Euro, EZ-Aufpreis: 90 Euro), inklusive des Programms, der Fahrt im Komfortbus ab/bis Freiburg (09:15 Uhr) oder Herbolzheim (09:45 Uhr) sowie der Veranstaltungsbegleitung. Gerne senden wir Ihnen den Detailablauf kostenfrei zu.
Buchung und Information:
"chrono tours", bz-card.de/unterwegs, Tel. 0800/222422440 (gebührenfrei, Mo-Fr 9-17 Uhr), E-Mail: [email protected]. Alle Angebote sind buchbar, solange Plätze verfügbar sind. Veranstalter: chrono tours GmbH, Ebertplatz 14-16, 50668 Köln

Ressort: BZ-Card Reisen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.