Handball

Reserve des TuS Schutterwald zahlt Lehrgeld beim TuS Schuttern

Wolfgang Künstle

Von Wolfgang Künstle

Mo, 28. Oktober 2019 um 16:40 Uhr

Landesliga Nord

In einer turbulenten Landesliga-Partie mit teils chaotischen Zügen zahlte der Aufsteiger aus Schutterwald Lehrgeld. Beim 30:26 war der TuS Schuttern in der Offohalle das konzentriertere Team.

In der ersten Hälfte fand auf beiden Seiten lediglich rudimentäre Abwehrarbeit statt und die Torhüter standen auf verlorenem Posten. Beide Teams legten ein immenses Tempo an den Tag und nutzten ihre zahllosen Torgelegenheiten großteils. Nach einer Viertelstunde stand es bereits 10:10. Beide Teams zeigten einen ansehnlichen Kombinationshandball und die Schutterner waren immer wieder über den Kreis erfolgreich. Auf der gegenüberliegenden Seite schlossen auch die Schutterwälder ihre Angriffe konsequent und überlegt ab. Zwanzig Minuten lang war die Partie vollkommen ausgeglichen, dann verloren die Gäste aus rätselhaften Gründen den Faden. Der TuS Schuttern zog von ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ