Restaurant und Stehimbiss

Jutta Schütz

Von Jutta Schütz

Di, 17. Dezember 2019

Bad Bellingen

Bad Bellinger Bauausschuss stimmt Bauanträgen zu.

BAD BELLINGEN. Bis vor kurzem war noch geplant im Kernort einen Döner-Imbiss auf der Rheinstraße im Bereich der ehemaligen Volksbankfiliale zu etablieren, derzeit scheitert das Vorhaben noch an geforderten Abzugseinrichtungen. Im Bauausschuss lag den Mitgliedern nun ein Bauantrag zur Nutzungsänderung der ehemaligen Bäckereiräume in der Rheinstraße in ein kleines Restaurant vor. Der neue Betreiber war als Zuhörer vor Ort und berichtete, dass er vorhabe, "südländische und deutsche Küche" sowie ein Frühstück anzubieten. "Mitte Januar 2020 könnte es schon losgehen", sagte er. Die Bauausschussmitglieder stimmten dem Antrag einstimmig zu. Bauausschussmitglied Wolfgang Müller war es aber vor der Abstimmung wichtig, zuvor zu erfragen, ob in dem Restaurant zwei Spielautomaten angebracht würden – das, so Bauamtsleiter Riemer, wäre zulässig.

In vorangegangenen Sitzungen aber hatten sich die Gemeinderäte immer klar gegen Spielautomaten im Ortskern positioniert. Der zukünftige Restaurantbetreiber sicherte denn auch zu, dass er keine Spielautomaten anbringen wolle.

In Rheinweiler soll ein Stehimbiss in den Räumlichkeiten der ehemaligen Bäckerei Gerspacher entstehen. Der Bauantrag zur Nutzungsänderung der Bäckerei lag ebenfalls im Bauausschuss vor. Hier sollen künftig Döner und Pizza angeboten werden. Zudem soll ein kleiner Sitzbereich entstehen. Stellplätze sind vorhanden. Nicht auszuschließen ist, dass hier zwei Spielautomaten angebracht werden. Mit der Enthaltung von Wolfgang Müller stimmten die Bauausschussmitglieder der Nutzungsänderung zu.