Rettungseinsatz der größeren Art

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 23. Oktober 2021

Waldshut-Tiengen

Unfall mit drei Autos.

(BZ). Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen beim Industriegebiet Kaitle zwischen Waldshut und Tiengen hat am Donnerstagmorgen einen größeren Rettungseinsatz ausgelöst. Wie die Polizei berichtet, war es gegen 7.30 Uhr an der Einmündung der Von-Opel-Straße zunächst zur Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Ein 41 Jahre alter Mercedes-Fahrer wollte dort links abbiegen und stieß mit dem herannahenden Opel eines 59-Jährigen zusammen. Nach dem Zusammenstoß rollte der Mercedes-Benz zurück gegen einen an der Einmündung stehenden Dacia. Verletzt wurde niemand. Der Mercedes und der Opel waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei insgesamt etwa 8000 Euro. Da ein Verkehrsunfall mit Personenschaden gemeldet worden war, rückten der Rettungsdienst und die Feuerwehr mit mehreren Einsatzfahrzeugen aus.