Euro-Airport

Rettungskräfte üben bei simuliertem Flugzeugunfall

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Do, 11. April 2013

Saint-Louis

Alle drei bis vier Jahre wird der Ernstfall geprobt - hauptsächlich von französischen Rettern

SAINT-LOUIS. In einer großangelegten Notfallübung mit 300 Beteiligten simulierte der Euro-Airport (EAP) am Dienstag einen Unfall, bei dem eine Maschine mit 57 Passagieren und einer vierköpfigen Besatzung bei der Landung von der Piste abkommt und dabei schwer beschädigt wird. Der normale Flugbetrieb wurde nicht gestört, die Reisenden in regelmäßigen Durchsagen darüber informiert, dass es sich um eine Übung handele. Alle drei bis vier Jahre wird der Ernstfall geprobt, wenngleich bisher kaum grenzüberschreitend.

So waren denn, mit Ausnahme des Schweizer Zolls und des am EAP stationierten Rettungsdienstes Rega, ausschließlich französische Teams im Einsatz. "Selbstverständlich würde man im Ernstfall aber auch auf Helfer aus der Schweiz und gegebenenfalls auch aus Deutschland zurückgreifen", so Thierry Kellenberger von den Berufsfeuerwehren des Haut-Rhin, der während der Übung als Verbindungsoffizier für die Presse fungierte. Ebenso würden Verletzte auf umliegende Krankenhäuser oder ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung