Gemeinsames Erbe verbindet und trennt

Jochen Fillisch

Von Jochen Fillisch

Mo, 03. April 2017

Rheinfelden

Dass der Dialog zwischen Christen, Juden und Muslimen einen langen Atem braucht, verdeutlicht ein Vortrag auf Schloss Beuggen.

Auch wenn der Name des Referenten es hätte nahe legen können: Das war keine Kuschelveranstaltung, zu der die Evangelische Landeskirche und das Institut für Bildung und Zeitfragen SAK Zeit und Wissen auf Schloss Beuggen in ihrer Reihe "Dialog und Verständigung" eingeladen hatten. Zum Thema "Kinder Abrahams – Konsequenzen für Christen, Juden und Muslime" referierte der Tübinger Theologieprofessor Karl-Josef Kuschel, und der Experte für "Theologie und Kulturen und des interreligiösen Dialogs" stellte klar: "Interreligiöser Dialog ist keine Harmonieveranstaltung."
Dabei könnte man doch meinen, dass sich die großen Religionen verstehen müssten, wenn sie sich alle ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung