Goetheschüler zeigen, was sie können

Ingrid Böhm-Jacob

Von Ingrid Böhm-Jacob

Di, 21. März 2017

Rheinfelden

Susanne Eisenmann besucht die größte Grundschule im Landkreis / Unterricht und Atmosphäre machen beim Rundgang Eindruck.

RHEINFELDEN. Dass eine Kultusministerin sich die Goetheschule anschaut und neugierig auf die Unterrichtsprojekte vor Ort ist, das haben die 460 Grundschüler noch nicht erlebt. Für die Premiere am Montag haben sie sich zusammen mit ihren Lehrern deshalb ins Zeug gelegt. Als Susanne Eisenmann eintraf, ging sie mit Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, OB Klaus Eberhardt und Schulamtsleiter Helmut Rüdlin durch ein vielstimmiges Spalier. Mit dem selbstkomponierten Rap-Song "Wir sind die Goetheschule" landete die größte Grundschule im Landkreis einen gelungenen Überraschungscoup.

Erstmals in ihrer Besuchsreihe "Klassentreffen – unterwegs in Sachen Bildung" ist die CDU-Politikerin in den südwestlichen Schulamtsbezirk gekommen. Mit der Goetheschule erlebte sie eine besondere Bildungseinrichtung. Sie nahm dabei Kostenproben aus dem Unterricht mit, die zeigen, wie die Herausforderung, eine große Zahl von Schülern mit ausländischen Wurzeln sprachlich zu integrieren und zu unterrichten, gemeistert wird. 208 von 460 Schülern ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung