Jede Menge Schulden – ein Geschäftsführer auf krummen Touren

Loisl Mink

Von Loisl Mink

Di, 04. November 2008

Rheinfelden

61-Jähriger führte Groß- und Einzelhandelsfirma in die Insolvenz / Amtsgericht verurteilt ihn zu zwei Jahren Freiheitsstrafe auf Bewährung und gemeinnütziger Arbeit.

RHEINFELDEN. Schon relativ kurz nach ihrer Gründung war eine Groß- und Einzelhandelsfirma für Sanitärartikel zahlungsunfähig. Trotzdem führte ein heute 61-jähriger Kaufmann das Geschäft weiter und häufte jede Menge Schulden an, die er nicht bezahlen konnte. Am Amtsgericht Lörrach wurde er zu zwei Jahren Freiheitsstrafe auf Bewährung und 500 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt.

Zum Jahresbeginn 2000 wurde die Firma "Das Bad" mit Sitz in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ