Schwere Verletzungen

Kind auf Tretroller wird in Rheinfelden von Auto erfasst

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 13. Juli 2020 um 13:56 Uhr

Rheinfelden

Ein siebenjähriges Mädchen auf einem Tretroller ist am Freitag in Rheinfelden von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Ein siebenjähriges Mädchen ist am Freitag auf einem Tretroller von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Dies meldet die Polizei am Montag. Kurz vor 15 Uhr überquerte das Kind laut Mitteilung die Scheffelstraße und wurde dabei von einem herannahenden Auto eines 47 Jahre alten Mannes erfasst. Das schwer verletzte Mädchen kam umgehend in die Kinderklinik nach Lörrach, wo sie stationär aufgenommen wurde.